Level 4

Italien Trentino Valsugana
Monte Ortigara

61.2 km 1930 m 1930 m 06:30 h

Tourcharakter

CC AM FR DH

Fahrbare Monate

01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12

Der Monte Ortigara gehört zu den am heftigsten umkämpften Gipfeln auf der Hochebene der Sieben Gemeinden. Monatelang standen hier die Österreicher buchstäblich mit dem Rücken zur Wand, tausende Soldaten bezahlten die Kämpfe mit ihrem Leben.

Schwierigkeit

Kondition
75%
Fahrtechnik
50%

Singletrails obligatorisch

S0 S1 S2 S3 S4 S5

Singletrails maximal

S0 S1 S2 S3 S4 S5

Genussfaktor

Fahrspaß
80%
Adventure
80%

Biken auf dem Schlachtfeld

Konditionell wie fahrtechnisch sehr anspruchsvolle Tour. Die schwierigste Trailpassage kann jedoch umfahren werden.

Der Weg über die Schlachtfelder des Monte Ortigara gerät für Mountainbiker zum harten Brot. Vor allem der Rückweg scheint nicht enden zu wollen. Wichtig ist bei dieser Tour vor allem, ausreichend Wasservorräte mitzunehmen. Weite Abschnitte verlaufen durch karstiges Gelände ohne Quellen, zudem haben die wenigen Einkehrmöglichkeiten nicht zuverlässig geöffnet. Die Trails am Gipfel des Monte Ortigara sind technisch relativ anspruchsvoll, besonders die Abfahrt über den Trail Nr. 839. Wer diesen umgehen will, fährt über die Mulattiera zurück zum Bivio d’Italia und quert dort zum Bivio Conrad.

Hinweis: Diese Tour verläuft praktisch ausschließlich aus Militärstraßen und Maultierwegen aus dem Ersten Weltkrieg. Überall trifft man auf Relikte dieses Krieges. Friedhöfe, Lazarette, Schützengräben, Granattrichter … plant also genug Zeit ein. Der Monte Ortigara ist nicht nur eine tolle Mountainbike Tour, sondern auch historisch ein interessantes Tourenziel.

Diese Tour teilen

GPS-Download

Login erforderlich

Die GPS-Daten und weitere Infos stehen ausschließlich registrierten Usern zur Verfügung. Bitte logge dich ein oder erstelle ein Benutzerkonto, um GPS-Daten herunterzuladen. Danke!

Inhalt nur für registrierte Mitglieder sichtbar.


Noch auf der Suche nach deinem Reiseziel?

Probier's mal mit dem Trails! Spotfinder – da wirst du mit Sicherheit fündig!

Trails!