Level 4

Italien Südtirol Vinschgau
Goldsee Giro Tag 2

36.9 km 630 m 2480 m 06:30 h

Tourcharakter

CC AM FR DH

Fahrbare Monate

01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12

Etappe Zwei der Wochenendtour über das Stilfserjoch punktet mit der langen Freeride Abfahrt über den legendären Goldseeweg. Der Weiterweg ab der Stilfser Alm kostet viele Körner, bringt aber auch einen tollen zusätzlichen Trail bis Glurns. Als Bonus wartet schließlich der klassische "Zugtrail" nach Prad.

Schwierigkeit

Kondition
75%
Fahrtechnik
75%

Singletrails obligatorisch

S0 S1 S2 S3 S4 S5

Singletrails maximal

S0 S1 S2 S3 S4 S5

Genussfaktor

Fahrspaß
100%
Adventure
100%

Ein anspruchsvoller Trailklassiker

Technisch sehr anspruchsvolle Tour mit schwierigen und teils auch ausgesetzten Trails. Konditionell trotz der wenigen Höhenmeter nicht zu unterschätzen. Viele Anstiege werden auf Singletrails absolviert!

Nachdem der Goldseeweg einige Jahre für Mountainbiker gesperrt war, ist er nun mit einer Zeitregelung wieder legal befahrbar. Brecht daher früh genug auf um bis 9 Uhr an der Furkelhütte eintreffen zu können. Dafür könnt ihr eine Stunde reine Fahrzeit einplanen, zu der ihr allerdings noch eure Fotopausen hinzurechnen müsst. Haltet diese Zeitregelung in eurem eigenen Interesse ein. Zum Einen bleibt der Trail dann weiterhin offen, und zum Anderen habt ihr freie Fahrt!
Der Trail selbst mixt in diesem Abschnitt sehr flowige Passagen mit verblockten Schlüsselstellen. Haltet euer Tempo moderat, auch wenn Erstere zu einer schnellen Gangart verführen. Der Raum für Fahrfehler ist über weite Strecken sehr begrenzt! Nach der Furkelhütte ist der Weg von keinerlei Mountainbike-Beschränkungen betroffen. Allerdings sind hier oft viele Fußgänger unterwegs. Der Trail verläuft moderat bis zur Stilfser Alm und legt dann wieder an Schwierigkeit zu – in diesem Abschnitt quert er mit Wurzelpassagen gespickt einen steilen Bergwald. Nach der sehr genussreichen Abfahrt Richtung Glurns kann man es gut sein lassen und auf Teer zurück nach Prad rollen. Oder man nimmt noch die „Zugtrails“ unter die Stollen und treibt den Trailanteil dieser Tagesetappe auf Werte um die 90 Prozent.

Zu Etappe 1 des Goldsee Giro

Diese Tour teilen

GPS-Download

Die GPS-Tracks zu dieser Tour stehen als GPX File frei zum Download. Je nach deinem Betriebssystem kann es vorkommen, dass dir der Track bei einem Klick auf den Button als Text angezeigt wird. Bitte mache in diesem Falle einen Rechtsklick und lade den Track mit dem Befehl "sichern unter".


Der GPS-Track zeigt die Tour, so wie wir sie gefahren sind. Wegführungen können sich ändern. Ist dir ein Fehler aufgefallen? Dann bitte ich um Nachricht per E-Mail. Am besten mit dem GPS-Track der die aktuelle Routenführung zeigt. So stehen die Daten allen zur Verfügung. Vielen Dank!


GPS-Track downloaden

Noch auf der Suche nach deinem Reiseziel?

Probier's mal mit dem Trails! Spotfinder – da wirst du mit Sicherheit fündig!

Trails!