Level 4

Schweiz Graubünden St. Moritz
Suvretta S. Murezzan

20.1 km 400 m 1220 m 03:30 h

Tourcharakter

CC AM FR DH

Fahrbare Monate

01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12

Die für Mountainbike optimierten "Premium Trails" von St. Moritz sind toll zu fahren. Doch wer es zur Abwechslung gerne auch einmal etwas kerniger hat, findet am Pass Suvretta eine tolle Alternative auf "naturbelassenen" Trails.

Schwierigkeit

Kondition
50%
Fahrtechnik
75%

Singletrails obligatorisch

S0 S1 S2 S3 S4 S5

Singletrails maximal

S0 S1 S2 S3 S4 S5

Genussfaktor

Fahrspaß
80%
Adventure
80%

Anspruchsvoller Trailklassiker

Anspruchsvolle Trailtour mit diversen S3 Passagen und Singletrails, die auch Uphill bewältigt werden wollen. Wer den geforderten Grad drauf hat, den erwartet eine tolle Tour mit umwerfenden Panoramablicken!

Nach der Auffahrt mit Seilbahn und Standseilbahn hinauf zur Corviglia geht der Spaß auf dieser Tour recht unmittelbar los. Das Gros der Höhenmeter wird dabei gleich zu Beginn, und auf einer Schotterstraße bewältigt. Aber auch die Querung zum Pass Suvretta hält noch einige Positiv-Höhenmeter bereit. Und die wollen nun auf einem Singletrail bewältigt werden. Dieser ist zwar nicht übermäßig steil, aber ein wenig Einsatz fordert er doch.

Am Pass Suvretta angekommen fahren die meisten Freerider geradeaus ins Val Bever ab. Wer es gerne etwas kerniger mag, wählt die Trail Alternative ins Engadin. Vorbei am Bergsee Lej Suvretta schlängelt sich dort ein Trail in Richtung Alp Suvretta zu Tal. Über weite Strecken ist dieser flowig zu fahren. Zwischendurch, und vor allem im unteren Teil, bietet er aber immer wieder knackige Schlüsselpassagen im teils verblockten Gelände. Die schwierigsten Stellen sind kurz, pendeln aber auf bis zu S3-Niveau ein.

An der Alp Suvretta angekommen folgt die Tour den Julier-Panoramatrails. Allerdings querst du hier nicht ganz bis hinüber zur Passstraße. Stattdessen biegst du bereits zuvor auf einen sehr spaßigen Singletrail ab, der sich eine direktere Linie durch den Bergwald sucht. Hier ist nur noch S1 gefordert, allerdings relativ konstant.

Der Rückweg nach St. Moritz ist dann nur noch Ausrollen, allerdings mit schönen Panoramablicken und einem möglichen Badestopp am Lej Nair.

Diese Tour teilen

GPS-Download

Die GPS-Tracks zu dieser Tour stehen als GPX File frei zum Download. Je nach deinem Betriebssystem kann es vorkommen, dass dir der Track bei einem Klick auf den Button als Text angezeigt wird. Bitte mache in diesem Falle einen Rechtsklick und lade den Track mit dem Befehl "sichern unter".


Der GPS-Track zeigt die Tour, so wie wir sie gefahren sind. Wegführungen können sich ändern. Ist dir ein Fehler aufgefallen? Dann bitte ich um Nachricht per E-Mail. Am besten mit dem GPS-Track der die aktuelle Routenführung zeigt. So stehen die Daten allen zur Verfügung. Vielen Dank!


GPS-Track downloaden

Noch auf der Suche nach deinem Reiseziel?

Probier's mal mit dem Trails! Spotfinder – da wirst du mit Sicherheit fündig!

Trails!