Level 4

Italien Ligurien Varazze
Stage 1 Hardrock

9 km 400 m 400 m 1,5 h

Tourcharakter

CC AM FR DH

Fahrbare Monate

01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12

Der klassische Trail von der Madonna della Guardia lässt sich relativ gemütlich an. Doch keine Sorge, recht bald macht er seinem Namen HARDROCK alle Ehre. Hier wartet ein fahrtechnisch anspruchsvoller, auf hohem Niveau flowiger Trail.

Schwierigkeit

Kondition
75%
Fahrtechnik
100%

Singletrails obligatorisch

S0 S1 S2 S3 S4 S5

Singletrails maximal

S0 S1 S2 S3 S4 S5

Genussfaktor

Fahrspaß
80%
Adventure
80%

Deftiger Downhill

Ein steiler, sehr fordernder Anstieg ist die Eintrittskarte für einen der lohnendsten Trails rund um Varazze. Aber Vorsicht, der Hardrock macht seinem Namen Ehre. Hier ist Bäm-Bäm geboten!

Als Stage 1 beim Superenduro Rennen im Mai 2016 machte der „Hardrock“ Trail gleich mal allen Startern klar, was in Varazze Sache ist. Schon der Direktanstieg aus dem Ortszentrum über die steile Schotterstraße bis hinauf zur Kirche Madonna della Guardia fordert die Kondition. Oben bleibt zu Beginn etwas Zeit, um in Flow zu kommen. Die ersten Kehren des Trails, wie auch die folgende lange Querung hält sich noch in moderater Schwierigkeit. Bombastische Blicke über den Golf von Genua werden für einige Fotostopps sorgen. Ab dem Ende der Querung geht es dann aber richtig zur Sache. Verblockte Passagen, teils im Steilgelände sorgen für einen erhöhten Adrenalinpegel. Im „Urlaubertempo“ gefahren findet sich immer eine noch halbwegs moderate Linie, so dass der Grad S3 nirgends überschritten wird. Im Rennen forderte dieser Trail Risikobereitschaft und Fahrkönnen der Enduro Racer zu Hundert Prozent. Geht diesen Trail mit einer Portion Vorsicht an, aber lasst ihn euch auch nicht entgehen. Er ist mit Recht ein Aushängeschild für die Bikeregion!

Diese Tour teilen

GPS-Download

Die GPS-Tracks zu dieser Tour stehen als GPX File frei zum Download. Je nach deinem Betriebssystem kann es vorkommen, dass dir der Track bei einem Klick auf den Button als Text angezeigt wird. Bitte mache in diesem Falle einen Rechtsklick und lade den Track mit dem Befehl "sichern unter".


Der GPS-Track zeigt die Tour, so wie wir sie gefahren sind. Wegführungen können sich ändern. Ist dir ein Fehler aufgefallen? Dann bitte ich um Nachricht per E-Mail. Am besten mit dem GPS-Track der die aktuelle Routenführung zeigt. So stehen die Daten allen zur Verfügung. Vielen Dank!


GPS-Track downloaden

Noch auf der Suche nach deinem Reiseziel?

Probier's mal mit dem Trails! Spotfinder – da wirst du mit Sicherheit fündig!

Trails!